Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman","serif";}

 

Aus allem schwemmt die Zeit uns fort...

Lesung des Schauspielers und Rezitators Claus Weidner

Claus Weidner wird Lyrik, Gedichte, Geschichten und Balladen der verschiedensten Dichter und Schriftsteller aus dem Mittelalter bis in die Neuzeit rezitieren. So sind zum Beispiel Texte des Schweden Carl Michael Bellmann (1840 – 1895) oder des Franzosen Francois Villon (1431 – 1463) zu hören. Aber er beweist auch, dass Charles Bukowski nicht nur erotische Lyrik, sondern auch sehr witzige und ironische Gedichte geschrieben hat. Ein Höhepunkt des Abend wird zweifelsfrei der gespielte humorvolle Monolog von Dario Fo (Literaturnobelpreisträger von 1997) mit dem Titel „Die Hochzeit zu Kanaa“ sein.

 

 

Aber es sind auch Texte von Joachim Ringelnatz, Erich Kästner, Günter Nehm, Eduard Maria Oettinger u.a. zu hören. Freuen Sie sich auf eine spannenden und unterhaltsamen Abend.

Claus Weidner wird unterstützt von seiner reizenden Assistentin Fräulein Elli Schmittkötter.


Aufführungstermin
Samstag - 19.02.2011 um 20:00 Uhr