Das kleine Hasenstück oder Meister L. lernt laufen - ein Theaterstück von Natascha Gangl

Seit jeher muss der Hase mit Zuschreibungen wie dem "Angsthasen", dem "Bunny-Sexsymbol", dem Symbol der Liebe, der Fruchtbarkeit aber auch der Sünde klarkommen. Wie er das schafft, zu was er alles missbraucht worden ist, und ob er aus den festgelegten Rollenmustern ausbrechen kann, zeigen wir in einer dramatischen Ein-Hasen-Revue. Dabei dürfen Beuys erweiterter Hasenbegriff, zu schnell tickende Uhren und falsche Zähne auf keinen Fall fehlen!

Regie - Kathrin Mayr
Autorin - Natascha Gangl
Dramaturg - Michael Gmaj
Schauspielerin - Anjorka Strechel


Aufführungstermine
Freitag -  26. November .2010
Samstag -  27. November 2010
jeweils um 20:00 Uhr