Das 23. European Media Art Festival zeigt vom 21. - 25. April 2010 Produktionen international bekannter Medienkünstler und innovative Arbeiten neuer Meister aus den Akademien. Das EMAF zählt zu den bedeutendsten Foren der internationalen Medienkunst. Als Treffpunkt für Künstler, Kuratoren, Verleiher, Galeristen und Fachpublikum hat es Thematik und Ästhetik der medialen Kunst entscheidend mitgeprägt. Jährlich bietet das Festival einen aktuellen Überblick mit neuen Experimentalfilmen, Performances, Vorträgen, der Ausstellung und dem Media Campus.

 

Dabei reicht das inhaltliche Spektrum von persönlichen und politischen Themen oder gestalterischen Experimenten bis zu provokanten Aussagen.

Wie schon im vergangenen Jahr stellt des erste unordentliche Zimmertheater für das Festival seine Räume zur Verfügung, weitere Infos zum Festival mit ausführlichen Programminformationen finden Sie hier:

Offizielle Website des "European Media Art Festival"